9. Klosterlauf: Ingmar Lundström führt Rekordfeld an

rob_Start-Kloster_web6478Ingmar Lundström (Active Sportshop) hat gestern bei seinem dritten Sieg am Marienfelder Kloster ein Rekordteilnehmerfeld angeführt. Der 42-Jährige gewann die 9. Auflage des Laufs über 7,5 km (3 Runden) mit 24:52 Minuten. Im langgezogenen Spurt distanzierte der Hermannslaufsieger von 1999 Murat Bozduman (LG Burg Wiedenbrück, 25:00), der damit wiederum seine Führung im Volksbanken-Nightcup ausbaute. Bei den Frauen fügte Sabine Engels (LC Solbad Ravensberg) ihrem Sieg vom letzten Samstag beim VB-Nightrun in Harsewinkel einen weiteren am Kloster hinzu. Engels siegte sicher in 28:11 vor Victoria Vilcox-Heidner (LC Solbad, 29:07), Steffi Vergin (Post SV, 30:04) und Nicole Gehse (Olafs Laufladen, 30:15). Erstmals “finishten” beim Klosterlauf über 400 Starter. Genau beteiligten sich 408 Läufer. Neben dem Rekordfeld im Hauptlauf (310 Starter) verzeichneten auch der Schülerlauf (31 Teilnehmer) und der Sponsorenlauf (67) eine erfreuliche Resonanz.

Ergebnisse

Zwischenergebnis, Volksbanken-Nightcup nach 2 von 6 LäufenErgNightRunCup2015-1

rob_Lundstroem_Ingmar_web6546