Borgholzhausen: Oliver Reins zeigt starke “Nacht”

Oliver Reins: Achter bei der Nacht

Beim 4. Durchgang zum Volksbanken-Nightcup zeigte Oliver Reins am Samstag in Borgholzhausen eine starke Vorstellung. Bei der Piumer “Nacht” über 9,65 Kilometer (6 Meilen) ging der Bielefelder auf der vierten Runde sogar an 10-km-Spezialist Uli Christmann (TriSpeed) vorbei und wurde im Gesamteinlauf Achter. Christmann auf Rang 9 war mit seiner Leistung ebenfalls zufrieden. “Vielleicht wäre mehr drin gewesen, aber so lief es leicht und locker”, erklärte Christmann im Ziel, im Finish nicht mit letzter Konsequenz gelaufen zu sein. Oliver Reins steht jetzt vor dem Oesterweger Feuerwehrlauf am 9. Juli unmittelbar vor dem Sieg im Volksbanken-Nightcup, denn mit jetzt 3 Punkten ist ihm dieser “Titel” allenfalls bei einer Verletzung noch zu nehmen. Eine Pause legte in Borgholzhausen die führende Frau, Ilona Pfeiffer, ein. Die ebenfalls mit 3 Zählern uneinholbar vorn liegende Solbaderin zog einen Start tags darauf in Hasbergen vor. So konnte Sabine Engels als Tagessiegerin innerhalb der Cupwertung gut punkten.

Die Ergebnisse:
ErgNightRunCup2011nachBorgholzhausen