virtueller Volksbanken-Nightcup 2021 startet am 5. Mai – Jetzt anmelden

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScvbpPZ0OUYEo_dH-86vebTi5wU0gtgbrsRe-XeDqg1y8Qaaw/viewform

Am 5. Mai startet die Serie um den Volksbanken-Nightcup wieder als virtuelle Variante.

Wir machen das Beste aus der aktuellen Situation und starten eine Serie mit vier virtuellen Läufen. 2020 war die Serie ein riesiger Erfolg mit 340 Finishern. Bitte setzt ein Zeichen und unterstützt uns mit Eurer Teilnahme. Ihr werdet damit Teil einer tollen Lauf-Community!

Läuferinnen und Läufer brauchen ein Ziel! 

Vielleicht braucht ihr ja gerade auch das, was wir benötigen: feste Termine und konkrete Aufgaben, damit das Training wenigstens zu einem Teil ein Ziel hat. Der Austausch mit anderen – eigentlich das Schöne bei den Nachtläufen – erfolgt dann im Nachgang über die Website und social media. 

Fotos und Screenshots auch für Instagram 

Ganz sicher ist es spannend, Ergebnisse und Fotos auf diese Weise zu studieren. Wenn ihr Resultate und Foto-Erlebnisse postet, bekommen es Eure Freunde und Bekannten mit, die auf diese Weise via Instagram teilhaben können an Eurem liebsten Hobby. Bitte gebt bei Instagram die Hashtags an: #nightcupliebe #nightcup.

Drei Ergebnisse für die Cup-Wertung 

Um die Serie nicht zu lang werden zu lassen haben wir sie auf vier Läufe begrenzt. Die drei besten Ergebnisse (Platzziffer) gehen in die Serienwertung ein. 

Start am Mittwoch, 5. Mai 

Los geht’s am Mittwoch, 5. Mai. Gelaufen werden kann jeweils von Mittwoch bis Samstag. Jeweils am Samstagabend 24.00 Uhr müssen die Ergebnisse gemeldet sein. Der Link wird zugeschickt. Anhand dieser Resultate gibt es dann Einzel-Ergebnislisten und Serienergebnislisten. 

Jetzt schnell anmelden . . .

Online anmelden über den Link. . .

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScvbpPZ0OUYEo_dH-86vebTi5wU0gtgbrsRe-XeDqg1y8Qaaw/viewform 


Die vier „Wettkämpfe“ des Nightcups 2021 

5. bis 8. Mai                           5 Kilometer

12. Mai bis 15. Mai                7,5 Kilometer

19. Mai bis 22. Mai                10 Kilometer

26. Mai bis 29. Mai                5 Kilometer

Wie wird gelaufen? 

In 2020 hieß das Stichwort „solo“, also allein laufen. In 2021 sagen wir: solo als auch Kleinstgruppen sind erlaubt. Entscheidend ist: die Corona-Schutzverordnung ist einzuhalten.  

Streckenwahl

Lauft gern eure schnellste, eure liebste Strecke. Da alle das machen, hat niemand einen Vorteil. Flach sollte es sein. Start-/Ziel sollten in etwa an einem Punkt sein (bitte keine Strecken auswählen mit 100 Prozent Rückenwind!). Dadurch, dass die Distanz variiert, können alle ihre individuellen Stärken ausspielen. 

Wie werden Ergebnisse ermittelt?

Jeder hat eine Running-App auf seinem Handy, z.b. adidas-Running oder Strava oder andere. Wer keine App hat, kann sich bei runnersworld.com eine App gratis runterladen. Mit Handy oder Polaruhr werden die Distanzen und Zeiten dokumentiert. Den Screenshot bitte aufbewahren, damit dieser auf Nachfrage vorgelegt werden kann. Witzige Lauf- oder Finisherfoto gern zuzumailen (bitte jeweils nur 1-2 Fotos!). Gute Fotos platzieren wir auf der Website. Wichtig: Die Ergebnis-Eingabe muss stets zeitnah und manuell über den Link  erfolgen! 

Finisher-Shirt und Serien-Urkunden 

Für alle Teilnehmer gibt es ein Finisher-Shirt von CRAFT und eine digitale Urkunde, mit der das Serienresultat und die Einzelergebnisse dokumentiert werden. Das Shirt wird nach der Serie per Post zugeschickt. 

Siegerpreise 

Für die Top 3-Läuferinnen und Läufer gibt es einen Brooks-Laufschuh (Gutschein, einzulösen bei Olafs Laufladen). Ausgezeichnet werden die Sieger jeder Altersklasse mit Präsent und einen Einkaufsgutschein. Alle Siegerpreise werden zugeschickt. 

Startgeld + Meldebestätigung 

Die virtuelle Laufserie kostet 22 Euro für Frühbucher (bis 28. April); danach 28 Euro. Mit der Meldebestätigung per Mail gibt es dann den Link für den Ergebniseintrag.

Hoffnung auf Präsenz in der Saison 

Momentan ist in Sachen Corona weiterhin vieles unklar. Sollten kleine Veranstaltungen im Mai doch wieder möglich sein, könnte es kurzfristig innerhalb des nightcups ein Präsenzangebot geben, möglicherweise auch als Bahnlauf. Darüber würden wir kurzfristig informieren.

Save the date: Böckstiegellauf am 25. September 2021. Die Online-Anmeldung dazu startet Ende April. Möglicherweise bieten wir den Lauf mit Kleingruppen- oder gar Einzelstarts an, je nachdem, was die Behörden erlauben.

Bleibt gesund! Robert Becker