virtuelle Serie: Mach mit bei den Volksbanken-Nightcup-Sololäufen!

Am 13. Mai sollte die Serie um den Volksbanken-Nightcup starten.

Der Termin bleibt bestehen, alles andere ändert sich.

Wir machen das Beste aus der aktuellen Situation und starten eine virtuelle nightcup-Serie mit vier Sololäufen.

Ein Ziel
Vielleicht braucht ihr ja gerade auch das, was wir momentan benötigen: feste Termine und konkrete Aufgaben, damit das Training leichter fällt und man wenigstens hin und wieder ein Ziel hat. Der Austausch mit anderen – eigentlich das Schöne bei den Nachtläufen – erfolgt dann im Nachgang über die Ergebnisse, die Website und social media.

Fotos und Screenshots auch für Instagram
Ganz sicher ist sogar spannend, Ergebnisse und Fotos auf diese Weise zu studieren. Wenn ihr Resultate und Foto-Erlebnisse bei Instagram verlinkt postet, bekommen es Eure Freunde und Bekannten mit, die auf diese Weise via Instagram teilhaben können an Euren liebsten Hobby. Drei Ergebnisse für die Cup-WertungUm die Serie nicht zu lang werden zu lassen (Stichwort: Spannung hochhalten) haben wir sie auf vier Läufe begrenzt. Die drei besten Ergebnisse (Platzziffer) gehen in die Serienwertung ein.

Start am Mittwoch, 13. Mai
Los geht’s bereits am Mittwoch, 13. Mai. Gelaufen werden kann jeweils von Mittwoch bis Samstag. Jeweils am Samstagabend 24.00 Uhr müssen die Ergebnisse gemeldet sein. Das Melden erfolgt über einen Link. Dieser Link wird allen Teilnehmern noch zugeschickt. Anhand dieser Resultate gibt es dann Einzel-Ergebnislisten und Serienergebnislisten mit Urkundendruck bei Time-Team-Jung. Auch diesen Link bekommt ihr!

Die vier „Wettkämpfe“ des Nightcups 2020 
13. Mai bis 16. Mai 7,5 km
20. Mai bis 23.Mai 10 km
27. Mai bis 30. Mai 5 km
3. Juni bis 6. Juni 10 km

Wie wird gelaufen?
Das Wort „solo“ sagt es: Gelaufen wird allein. Lauft gern eure schnellste, eure liebste Strecke. Da alle das machen, hat niemand einen Vorteil. Flach sollte es sein. Start-/Ziel sollten in etwa an einem Punkt sein (bitte keine Strecken auswählen mit 100 Prozent Rückenwind!). Dadurch, dass die Distanz variiert, können alle ihre individuellen Stärken ausspielen.

Wie werden Ergebnisse ermittelt?
Jeder hat eine Running-App auf seinem Handy, oder hat Strava oder, oder. Wer keine App hat, kann sich bei runnersworld.com eine App gratis runterladen. Mit Handy oder Polar-Uhr werden die Distanzen und Zeiten dokumentiert.

Finisher-Shirt und Serien-Urkunden
Für alle Teilnehmer gibt es ein Finisher-Shirt und eine Urkunde, mit der das Serienresultat und die Einzelergebnisse dokumentiert werden. Shirt und Urkunde werden nach der Serie per Post zugeschickt.

Siegerehrungsfeier
Ob die geplante Siegerehrungsfeier bei Hohenfelder im September stattfinden kann, wissen wir nicht. Erst einmal bleibt der Termin 18. September für uns geblockt. Nähere Infos dazu gibt es vier Wochen vorher, also Mitte August.

Dank an unsere Partner
Dankeschön sagen wir unseren langjährigen Partnern: Den Volksbanken im Kreis, Gartencenter Brockmeyer, Olafs Laufladen, Brooks und der Hohenfelder Brauerei.

Siegerpreise
Sollte die Siegerehrung ausfallen, werden alle Siegerpreise zugeschickt. Ausgezeichnet werden – wie jedes Jahr – die TOP 3 einer Altersklasse.

Rückzahlung / Startgeld + Meldebestätigung
Ihr, die Voranmelder des regulären VB-Nightcups, habt 52 Euro an Startgeld gezahlt. Die virtuelle Laufserie kostet 22 Euro inkl. Shirt. Jeder bereits angemeldete Teilnehmer der virtuellen Laufserie bekommt also 30 Euro erstattet.
Wer mitmachen möchte, aber auf das Shirt verzichtet, bekommt 42 Euro zurück.
Wer an dieser virtuellen Nightcup-Laufserie nicht teilnehmen möchte, erhält die vollen 52 Euro zurücküberwiesen.

An alle bislang Angemeldeten – wichtig!
Bitte gebt mir möglichst kurzfristig Nachricht
a) ob ihr teilnehmen möchtet MIT Shirt – 30 EUR retour
b) ob ihr an der virtuellen Serie teilnehmen möchtet OHNE Shirt -42 EUR retour
c) ob ihr NICHT teilnehmen möchtet – 52 EUR retour

In jedem Fall benötige ich die aktuelle IBAN!

Jetzt noch Anmelden
Wer sich noch anmelden möchte, kann das über www.volksbanken-nightcup.de bis zum 16. Mai (bzw. allerspätestens bis zum 23. Mai) noch machen. Das Startgeld beträgt 10 Euro (ohne nightcup-Shirt) bzw. 22 Euro mit (nightcup-Shirt). Bitte aktiviert andere Mitstreiter, damit die virtuelle Serie ein Erfolg wird.

Hier der Link zur Anmeldung: http://trispeed.de/Anmeldungen/nightcup_anmeldung/2020/nightcup_anmeldung.php

Allgemeines
Momentan ist vieles unklar und das ist auch der Grund für die späte Entscheidung, die nightcup-Serie jetzt virtuell zu starten. Lange, zu lange, hatte ich zumindest für meine Läufe in Marienfeld und Harsewinkel ein Verschieben in Richtung Spätsommer / Herbst ins Auge gefasst. Aber die Aussichten sind nicht gut. Was ist eine Großveranstaltung? Welche Hygienevorschriften sind einzuhalten? Veranstalter warten seit längerem auf genaue Definitionen.

Firmenläufe verschoben
Bei mir sind nun einige Termine und Abläufe verschoben: Alle Spätsommerläufe (die Firmenläufe Bielefeld, Wiedenbrück, Gütersloh und den Böckstiegellauf) plane ich neu, möglicherweise mit Pärchen- oder Einzelstarts. Möglicherweise wird es Teilnehmerbeschränkungen geben.
Der Austausch mit den Behörden erfolgt natürlich zu 100 Prozent. Die Gesundheit und Unversehrtheit von Teilnehmern, Zuschauern und Helfern steht bei allen Veranstaltungen an erster Stelle.

Bleibt gesund!

Robert Becker
www.volksbanken-nightcup.de
rb@rb-medienservice.de