Corona – Nightcup-Serie möglicherweise mit Terminverschiebungen

Liebe Nightcup-Läuferinnen und -Läufer,

wie die Serie sich unter den Corona-Beschränkungen in diesem Jahr gestaltet, können wir derzeit nicht absehen.

Sicher ist: “Gütersloh läuft” wurde vom Veranstalter abgesagt. Das ist sehr schade, denn der Lauf durch die Parkaue ist ein Highlight der Serie. Wir versuchen, einen Ersatz dafür zu finden.

Für alle anderen Veranstaltungen gilt: Wir warten die Entwicklungen derzeit ab. Am 19. April will die Landesregierung weitergehende Entscheidungen treffen. Sollten Veranstaltungssperren bis in den Mai hinein verkündet werden, könnte der Nightrun zu einem späteren Zeitpunkt terminiert werden, ebenso der Klosterlauf.

Warten wir ab, wie groß die Verschiebungen ausfallen. Sobald Verbindliche Aussagen fest stehen, bekommen alle Voranmelder eine Info per Mail. Danach besteht die Möglichkeit, ggf. vom Cup2020 zurückzutreten, z.B. weil einem die neuen Termine nicht passen. Dann gäbe es das Startgeld zurück.